Rückrufservice
click to chat
follow us on facebook
Instagram
YouTube
Team Anhänger Service
click to chat

Fahrgeschirre

Es gibt verschiedene Arten von Fahrgeschirren, die speziell für das Fahren von Pferden entwickelt wurden. Diese Geschirre sind darauf ausgelegt, die Kraft des Pferdes effizient auf das Zugfahrzeug zu übertragen, sei es eine Kutsche, ein Wagen oder ein anderes Fahrzeug.

BRAMA WEST Einspännergeschirr “Premium"
NEU
-12%
Statt 399,00 EUR
Nur 349,00 EUR
349,00 EUR pro Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
BRAMA WEST Zweispännergeschirr “Premium"
NEU
-10%
Statt 699,00 EUR
Nur 629,00 EUR
629,00 EUR pro Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
NEU
SOLD OUT
Unser Normalpreis 259,00 EUR
229,00 EUR
229,00 EUR pro Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 6 (von insgesamt 6)

Es gibt verschiedene Arten von Fahrgeschirren, die speziell für das Fahren von Pferden entwickelt wurden. Diese Geschirre sind darauf ausgelegt, die Kraft des Pferdes effizient auf das Zugfahrzeug zu übertragen, sei es eine Kutsche, ein Wagen oder ein anderes Fahrzeug. Die wichtigsten Arten von Fahrgeschirren umfassen:

1. Brustblattgeschirr

  • Beschreibung: Ein Brustblattgeschirr hat ein breites, gepolstertes Brustblatt, das quer über die Brust des Pferdes verläuft.
  • Verwendung: Es ist ideal für leichte bis mittelschwere Arbeiten und für Pferde, die keine hohen Belastungen ziehen müssen.
  • Vorteile: Bietet eine gleichmäßige Druckverteilung auf die Brust des Pferdes.

2. Kumtgeschirr

  • Beschreibung: Ein Kumtgeschirr besteht aus einem festen, gepolsterten Rahmen (Kumt), der um den Hals des Pferdes gelegt wird.
  • Verwendung: Geeignet für schwere Lasten und lang anhaltende Zugarbeit.
  • Vorteile: Verteilt die Last auf eine größere Fläche und minimiert so den Druck auf einzelne Körperteile.

3. Marathon- oder Kombigeschirr

  • Beschreibung: Diese Art von Geschirr kombiniert Elemente aus dem Brustblatt- und Kumtgeschirr und ist speziell für das Fahrsporttraining und Wettkämpfe entwickelt worden.
  • Verwendung: Häufig im Fahrsport und bei Marathonfahrten eingesetzt.
  • Vorteile: Bietet Flexibilität und Komfort bei sportlichen Aktivitäten.

4. Einzel- und Doppelgeschirr

  • Einzelgeschirr: Für ein einzelnes Pferd.
  • Doppelgeschirr: Für ein Paar von Pferden, die Seite an Seite arbeiten. Es gibt auch Varianten für mehr als zwei Pferde (z.B. Dreiergespanne oder Vierspänner).

5. Arbeitsgeschirr

  • Beschreibung: Robustes und schweres Geschirr, das für landwirtschaftliche Arbeiten und das Ziehen schwerer Lasten entwickelt wurde.
  • Verwendung: Ideal für landwirtschaftliche Zugtiere.
  • Vorteile: Sehr strapazierfähig und langlebig.

6. Showgeschirr

  • Beschreibung: Ästhetisch ansprechend gestaltetes Geschirr, oft mit dekorativen Elementen.
  • Verwendung: Speziell für Pferdeshows und Paraden.
  • Vorteile: Betont die Eleganz und Schönheit des Pferdes.

7. Rollgeschirr

  • Beschreibung: Eine moderne Variante des Fahrgeschirrs, die speziell für schnelles An- und Ablegen entwickelt wurde.
  • Verwendung: Häufig in der Freizeit und beim Freizeitreiten eingesetzt.
  • Vorteile: Praktisch und benutzerfreundlich.

8. Zuggeschirr

  • Beschreibung: Ein einfaches Geschirr, das speziell für das Ziehen entwickelt wurde.
  • Verwendung: Kann für verschiedene Zugarbeiten eingesetzt werden, von Karren bis hin zu leichten landwirtschaftlichen Geräten.
  • Vorteile: Funktional und effizient.

Die Wahl des richtigen Fahrgeschirrs hängt von der spezifischen Aufgabe, der Größe und dem Körperbau des Pferdes sowie den individuellen Vorlieben des Fahrers ab. Jedes Geschirr hat seine eigenen Vor- und Nachteile und sollte entsprechend den Anforderungen ausgewählt werden.